skip to Main Content
10 Der Teuersten Biere Der Welt

10 der teuersten Biere der Welt

1. Sapporos Weltraumgerste

Im Jahr 2006 testeten japanische und russische Wissenschaftler, wie gut Gerste im Weltraum wachsen kann. Sie schossen Gerstensamen zur Internationalen Raumstation und pflanzten sie an Bord des Swesda-Servicemoduls. Nach fünf Monaten im Orbit wurde die vierte Generation von Gerste auf die Erde zurückgebracht, wo der japanische Brauer Sapporo sie zum ersten Weltraumbier der Welt fermentierte. Ein Sixpack kostet 110 Dollar – nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass es aus dem Kosmos importiert wurde.

Wenn Sie ein günstigeres Space Brew möchten, probieren Sie 4pines Vostok Space Beer. Das Stout ist das erste Schwerelosigkeitsbier.

2. Crown Ambassador Reserve

Wenn Foster’s australisch für Bier ist, muss Crown Ambassador Reserve australisch für teures Bier sein. Crown lagert 12 Monate in französischen Eichenfässern und ist in einer Champagnerflasche verpackt. Der australische Brauer hat seit 2008 vier Iterationen produziert, wobei jede Charge auf 8.000 Flaschen begrenzt ist.

3. Tutanchamun Ale

1990 grub der Cambridge-Archäologe Dr. Barry Kemp die Royal Brewery von Queen Nefertiti aus. Er fand zehn Braukammern unter dem ägyptischen Sand. Jedes enthielt Spuren von uralten Bierresten. Mit Hilfe eines Elektronenmikroskops analysierte Kollege Dr. Delwen Samuel die Rückstände, um das 3.250 Jahre alte Rezept zu quantifizieren. Die Forscher schlossen sich dann mit dem schottischen Brauer Jim Merrington zusammen, der 1000 Flaschen des Brauens der Königin herstellte. Der erste wurde für 7.686 US-Dollar verkauft, aber der Preis ging schließlich auf 75 US-Dollar pro Flasche zurück. Jahre später schlossen Merringtons Brauereien. Schlug Tuts Fluch erneut?

4. Brewdog’s Sink the Bismarck

Sink the Bismarck, benannt nach Deutschlands größtem Schlachtschiff, war der Angriff von Brewdog auf Schorschbräu, eine deutsche Brauerei, die den Rekord für das stärkste Bier hielt. Bismarck-Bier hat nicht nur den Rekord geklaut, sondern auch das Brauen neu definiert. Brewdog nennt das Bier ein “vierfaches IPA”: Es wurde viermal gefrierdestilliert, hat viermal so viel Hopfen wie ein herkömmliches Bier und ist viermal so bitter. Es ist auch vierzigmal so teuer. Ebenfalls von Brewdog: der etwas günstigere Tactical Nuclear Penguin.

5. Samuel Adams ‘Utopien

Samuel Adams ‘Utopias ist mit 150 US-Dollar das teuerste Bier Amerikas. Jede Charge erscheint alle zwei Jahre und reift bis zu 18 Jahre in Sherry-, Brandy-, Cognac-, Bourbon- und Scotch-Fässern. (Jede Ausgabe enthält auch einen Hauch Ahornsirup!) Dank der archaischen ABV-Gesetze ist Utopias in 13 Bundesstaaten verboten. Wenn der Preis Sie zusammenzucken lässt, denken Sie daran, dass Sie möglicherweise eine Nickelrückerstattung erhalten, wenn Sie die Flasche recyceln.

6. Schorschbräus Schorschbock 57

Schorschbock 57 erscheint im Jahr 2011 und gilt als das stärkste Bier der Welt. Ein höherwertiges Bier verstoße laut Braumeister Georg Tscheuschner gegen das 500-jährige deutsche Reinheitsgebot. Schorschbräu stellte nur 36 Flaschen her und jedes hat einen Preis von 200 €. Die Verkoster sagen, der 115 Proof Bock sei rauchig und nussig, mit einem Hauch von Rosinen und offensichtlich Alkohol. Die Leute bei ratebeer.com gaben ihm eine dürftige 20/100.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top