skip to Main Content
Wie Ist Bier Kategorisiert?

Wie ist Bier kategorisiert?

Alle Biere sind entweder Lagerbiere oder Biere. Dies hängt von der Art der Hefe ab, die während des Fermentationsprozesses verwendet wird. Lagers werden mit Hefe hergestellt, die am Boden der Biermischung fermentiert, und Ales werden mit Hefe hergestellt, die am oberen Rand fermentiert. Es gibt auch spontan fermentierende Hefen, die wilde oder saure Biere bilden.

Sobald Sie herausgefunden haben, ob es sich bei Ihrem Bier um ein Lager oder ein Ale handelt, wird die weitere Differenzierung durch den Geschmack, die Farbe und das Aroma des Bieres bestimmt. Diese bestimmen, in welche Stilfamilie ein bestimmtes Bier fällt. Innerhalb dieser Stilfamilie gibt es Sorten, die noch ausgeprägter sind.
Ein amerikanisches Lager und ein deutsches Helles sind zum Beispiel beide Lagerbiere, die zur Stilfamilie der “blassen Lagerbiere und Pilsener” gehören. Es sind jedoch zwei verschiedene Biersorten, und obwohl sie ähnlich sind, unterscheiden sie sich auch deutlich voneinander. Denken Sie an die verschiedenen Sorten wie Brüder; Sie haben bestimmte Ähnlichkeiten, aber letztendlich sind sie jede ihre eigene Person.

Lesen Sie weiter, um mehr über die drei verschiedenen Arten der Bierfermentation zu erfahren:

Was ist Top Fermentation?

Die Hefe, die in der Bierherstellung verwendet wird, fermentiert im gesamten Bier und setzt sich oben auf der Flüssigkeit ab. Es hat eine höhere Toleranz gegenüber Alkohol und Fermenten bei wärmeren Temperaturen als die Hefe, aus der Lager hergestellt werden.

Top Fermenting Arten von Bier

Hier sind einige Beispiele für obergärige Biere:

• Malzbier
• Helle Brause
• India Pale Ale (IPA)
• Gepäckträger
• Stark
• Belgisches Bier
• Weizenbier

Was ist Bodenfermentation?

Die Hefe, die in der Lagerproduktion verwendet wird, ist zerbrechlicher als die, die zur Herstellung von Bier verwendet wird, und setzt sich nach der Fermentation am Boden des Flüssigkeitsbehälters ab. Es muss langsamer und bei kühleren Temperaturen gären als die Hefe, die bei der Bierherstellung verwendet wird, und es hat eine geringere Toleranz gegenüber Alkohol.
Bottom Fermenting Arten von Bier

Hier einige Beispiele für untergärige Biere:

• Blasse Lagers und Pilsners
• Dunkle Lager
• Deutsche Bocks

Was ist spontane Fermentation?

Lambics und saure Biere werden mit einem Prozess hergestellt, der als spontane Fermentation bezeichnet wird. Diese Art der Fermentation tritt auf, wenn Bier wilden Bakterien und Hefen ausgesetzt ist. Diese Biere stammen ursprünglich aus Belgien, aber Brauer auf der ganzen Welt haben Möglichkeiten gefunden, diesen Prozess zu manipulieren, um selbst saure, funky schmeckende Biere herzustellen.
Spontan gärende Biersorten

Hier einige Beispiele für spontan gärende Biere:

• Amerikanisch Sauer
• Belgische Lambic-Frucht
• Flanders Red Ale
• Belgische Gueuze

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top